COVID19 – Corona

  • Schlagzeugunterricht Zuhause

Jetzt erst recht - wir trommeln weiter!

Hey!

Ganz schön verrückt, was gerade so abgeht… Die Welt steht Kopf aufgrund einer Sache die man nicht mal mit bloßem Auge erkennen kann: COVID19.

Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhliche Maßnahmen. So haben wir uns entschlossen – jetzt erst recht – weiter zu machen.

Eure Schlagzeuglehrer sind weiterhin für Euch da! ONLINE! 

Sogar der Radiosender SWR3 hat sich in diesem Zusammenhang bei uns informiert wie der Unterricht abläuft und angenommen wird. 

Jede Woche zu Eurem gewohnten Termin! Oder auch nach Vereinbarung. Schlagzeug spielen ist angesagt. Zeigt Eurer Umwelt (oder Nachbarn 😉) was grooven bedeutet!

Wir versorgen Euch im Video-Chat, per E-Mail oder Telefon mit Übungen, Hilfestellungen, Tipps, Tricks oder philosophieren übers Trommeln und Musik … und wenn´s ganz hart kommt auch darüber, dass ihr Eure Freundin im Moment nicht so oft – oder gar nicht – treffen könnt 😉. Beratung bei Ärger mit Freund oder Freundin bieten wir derzeit jedoch (noch) nicht an 😁.

Wenn plötzlich alles still zu stehen scheint, ist es umso wichtiger dran zu bleiben,  nicht in Lethargie zu verfallen, Nachrichten auch mal Nachrichten sein lassen und einfach zu trommeln.  Was gibt es besseres als die Zeit Zuhause damit zu verbringen an seinen Drum-Skills zu feilen… ?!? 

Lasst uns das beste aus der Situation machen! Stay Positive! 

Loggt Euch ein, Skype´t oder Facetime´t, WhatApp´t, oder hey… ruf uns einfach an. Niemals zuvor war es so einfach in Kontakt miteinander zu bleiben, sich auszutauschen!

Das Schüler-Feedback ist sensationell und wir haben viel Spaß! 

Wir freuen uns auf Euch – Online! Bis bald, Eurer pro-Drum Team.

Thomas, Schorsch, Marco, Lukas, Diego, Simon, Benni und Boris.

Der Online Unterricht funktioniert relativ simpel über Skype. Das funktioniert auf PC, Laptop, Tablet oder Smartphone. Sogar Gruppenunterricht ist möglich. 

Skype kann kostenlos heruntergeladen werden.

Beim iPad, iPhone, Mac oder Macbook ist Facetime schon mit an Bord. Auch hiermit lässt sich gut arbeiten. Je größer das Display desto besser kann man arbeiten. Zur Not klappt es aber auch mit einem Mäusekino auf dem iPhone. 

Schüler und Eltern über unseren Online-Unterricht

Das war eine richtig coole Schlagzeugstunde. Ich konnte Thomas endlich mein Drum-Set zeigen und er hat mir ein paar Tipps zum Aufbau und zur Trommel-Stimmung gegeben. Erst muss ich mich etwas daran gewöhnen, aber mit meinem Headset hat es dann gut geklappt. Von mir aus können wir ab jetzt jede Stunde so machen.

Nils (12), pro-Drum Schüler

Gerade jetzt im Moment finde ich wichtig, dass es mit dem Schlagzeugunterricht weitergeht und unser Sohn weiter den gewohnten Unterricht erhält. Von der ersten Stunde an war es so, als hätte er nie einen anderen Unterricht genossen. Wir finden es toll, dass pro-Drum diese Möglichkeit über das Internet anbietet. Vielen Dank!

Ramona

1. Laptop zum Schlagzeug (mit Unterbau für die richtige Höhe 5 min). 2. Zu Unterrichtsbeginn Skype starten. 3. Da jüngere Schülerin : technische Unterstützung leisten. Soundcheck Part I: Lehrer (Marco Tecza) spielt kurz. 4. Lautstärke anpassen (Lauter stellen) 5. Licht optimieren 6. Soundcheck Part II: SchülerIn spielt kurz, Lehrer ist zufrieden. 7. Unterricht startet, Raum verlassen und Kaffee trinken . ......Also ich sag‘s mal so: unter Einsatz aller Fähigkeiten haben wir‘s geschafft. 😂. Und nun mal ernsthaft. Läuft spitze, klappt prima, Hausaufgaben gab‘s auch (ups) und auch wenn wir uns wieder auf den normalen Unterricht freuen.... eine super Lösung von pro-Drum.de. Danke an Marco Tecza, Thomas Zimmermann, Benni Münch. Ihr seid spitze!

Judith

Musik steht hoch im Kurs! "... Nichts liegt mir ferner, als die aktuelle Situation schönzureden, aber ich finde, für Instrumentallehrer hat sie einen wirklich positven Effekt. Wer sein Instrument nicht gerade hasst, der der entdeckt gerade wie schön es ist, sich damit zu beschäftigen und Musik zu machen. Instrumentalunterricht ist zum einizigen Hobby mutiert, das weiterläuft. Hier bei uns ist bislang weder eine Ballettlehrerin noch ein Basketballtrainerteam aufgelaufen. Auf die Pfadfinder sind auf abgetauchten Pfaden unterwegs. Aber Klavier- u. Schlagzeuglehrer halten die Stellung. Das ist echt cool! Und als Eltern muss man gar nichts machen! Die Kinder beschäftigen sich aus Eigenengagement mit ihrem Instrument! Endlich erlebt man, warum das "das Kind bei der Stange halten" nicht so verkehrt war. Auch echt cool! Also Musik steht aktuell hoch im Kurs! Danke, dass Sie weiterunterrichten!

Quelle: Verband deutscher Musikschulen v. 02.04.2020